Die Dichterwerkstatt

- Die Talentschmiede für junge Humoristen -

 

Was ist die Dichterwerkstatt überhaupt?

Bei der Dichterwerkstatt werden junge Talente für gesprochene Stücke im Zwischenalter von Kinder- und Erwachsenensitzung gefördert! Sie sollen langfristig befähigt werden, gesprochene Stücke selbst zu entwerfen, eventuell in Reimform zu bringen, ihre Requisiten selbst zusammenzusuchen und Techniken des Ausfeilens zu lernen.

Wie funktioniert das Ganze?

In einer kleinen Gruppe, die mehr Zeit hat, als in einer üblichen Übungsstunde inmitten des Kampagnenstresses möglich ist, wird miteinander kreativ gearbeitet. Die „Arbeit“ gestaltet sich betont spielerisch mit ausreichend Freizeit, um nicht „nur“ zu dichten. Erwachsene Vorbilder geben Hilfestellungen und bieten den programmatischen Rahmen, die Geschwindigkeit und die Schwerpunkte bestimmt der Nachwuchs.

Wie denkt sich so etwas aus?

 Na, wir natürlich: