Hochstädter Weihnachtsmarkt

 

Zwei Sätze fallen am Weihnachtsmarktstand des Humor-Musik-Vereins in Hochstadt immer wieder: „Gibt es denn wieder die leckere Suppe wie im letzte Jahr?“ und „Auf die Nierenspieße freu ich mich schon seit Tagen!“ Und natürlich antworten die Humoristen auf die Sätze ihrer Besucher am zweiten Adventswochenende mit kulinarischen Genüssen, die jedes Jahr großen Anklang finden.

Der HMV ist wie gewohnt mit drei Ständen auf dem Hochstädter Weihnachtsmarkt vertreten. An der Suppen-Bar wird es wie schon im letzten Jahr leckere Suppen geben. Auf der dortigen Menükarte stehen Kürbis-Creme-Suppe mit gerösteten Kürbiskernen, Hackfleisch-Käse-Lauch-Suppe und Asia-Curry-Huhn-Suppe – natürlich alle selbst gemacht mit durchweg frischen Zutaten von Margit Heide, Gertrud Koffler, Regina Kröller, Karin Lohr, Silvia Peschel und Waltraud Walzer. Selbst bei noch so kalten Temperaturen werden die Suppen für ein warmes, angenehmes Gefühl in der Magengegend sorgen, gerade die etwas scharfe Asia-Curry-Huhn-Suppe ist ideal für verfrorene Weihnachtsmarkt-Besucher. Doch die sechs Damen verkaufen an ihrem Stand nicht nur Suppen. Man bekommt bei ihnen auch leckere Plätzchen und Marmeladen, selbst gebacken und hergestellt von ihnen und anderen HMV-Mitgliedern.

Wer es lieber etwas deftiger mag geht einfach einen Stand weiter. Dort bekommt man wieder die leckeren Nierenspieße. Abgerundet wird das Ganze durch das angebotene Getränke-Sortiment: heißer Apfelwein mit und ohne Schuss und Whiskey schaffen Abhilfe gegen die Kälte. Auf die kleinen Gäste wartet heißer Orangensaft.Auf diese Weise sorgt der HMV für die richtige Kombination für die kalten Stunden, in denen sich die Besucher natürlich auch im gemütlichen Schlemmerzelt auf den Bänken oder an den Stehtischen eng zusammenrückend wärmen können.

Schauen Sie doch einmal beim HMV vorbei. Zu finden sind die Humoristen am unteren Teil der Hauptstraße neben dem Kinderkarussell.